Freitag, 19. September 2008

Endlich kann man in den Google Groups Spam melden

groups_barSeit Jahren pflege ich die ein  oder andere Google Group. Anfangs hatte ich versucht Spam Nachrichten zu unterbinden, indem man sich mit einer kurzen Vorstellen anmelden musste. Leider wurden aber viele Fragen gestellt, ohne sich vorzustellen. Seit Monaten schaue ich mir deswegen alle Beiträge an, was ziemlich mühselig ist. Im Gegensatz zu Google Mail gab es bis gestern keine Möglichkeit Nachrichten als Spam zu markieren. Das hat vor allem Vorteile bei automatisch generierten Spam Nachrichten, die gleichlautend oder ähnlich in tausenden Google Groups auftauchen. So sieht das jetzt aus:

image

Gut wäre jetzt noch, wenn Beiträge, die bereits als Spam in anderen Google Groups markiert wurden, auch beim Moderieren bereits als Spam vorausgewählt werden, im Moment werden alls als Ignorieren markiert. Zusätzlich verbiete ich solchen Mitgliedern das Versenden weiterer Nachrichten – das geht jetzt automatisch, prima!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen