Dienstag, 16. September 2008

Persönliche Daten im Google Cache

imageVor ein paar Tagen hat mich die gecachte Version einer Web Seite stuzig gemacht. Ich verwende die Google Suche sehr oft auf mobilen Geräten (Handy, PDA,...), um Web Seiten für kleine Bildschirme und langsame Verbindungen dargestellt zu bekommen. Dafür verwende ich z.B. die Domain des Webauftritts, und klicke dann auf den ersten Link.

So geschehen auch bei der Domain t-mobile.de. Das erstaunliche war jetzt, dass sich in der angepassten Web Seite (evtl. aus dem Cache) eine Handynummer befindet. Es sieht so aus, als ob jemand sich dort mit der Telefonnummer mal angemeldet hat. Oder liegt es daran, dass jemand sich über die angepasste Version bei t-mobile.de angemeldet hat, und ich jetzt quasi in seiner Session bin? Oder liegt es daran, dass sich bei Google intern mal jemand dort angemeldet hat? Vielleicht sollte ich morgen einfach mal die Nummer anrufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen