Mittwoch, 21. Januar 2009

Microsoft Entwicklungsprodukte kostenlos – jetzt auch für Schüler!

imageMicrosoft bietet nun das kostenlose DreamSpark Programm nicht nur für Studierende an, sondern nun auch für Schüler.

Was ist DreamSpark? DreamSpark stellt Schülern und Studierenden professionelle Microsoft Entwickler- und Design Tools kostenlos zur Verfügung, so dass sie Ihr volles Potential entfalten können und die Möglichkeit haben den nächsten großen Durchbruch in der Technologie mitgestalten zu können. Microsoft möchte Schüler und Studierende fit für die Zukunft machen und mit diesem Programm ihre schulische und berufliche Karriere unterstützen.

Wer kann daran teilnehmen? DreamSpark ist für Millionen von Schülern und Studierenden auf der ganzen Welt verfügbar. Die Liste der teilnehmenden Länder wächst jeden Monat weiter und kann während des Verifizierungsprozesses eingesehen werden. Solltest Du nicht in einem der gelisteten Länder wohnen, sieh bitte einfach immer wieder mal nach, da wir das ganze Jahr über immer mehr Länder hinzufügen.

Unter den Produkten ist Visual Studio 2008 Professional Edition, Windows Server 2008 Standard, SQL Server 2008 Developer, Microsoft Expression Studio 2, xna Game Studio 2.0, und auch die z.B. für .NET Micro Framework 2.5 noch benötigte Visual Studio 2005 Professional Edition.

So, dann muss ich mal bei unserer Grundschule nachfragen… ob Erstklässler auch an die Entwickler- und Design Tools rankommen?

Und für alle Nicht-Schüler/-Studierende, bei mir gibt’s ja auch noch bis heute Abend ein MSDN Abo zu gewinnen.

Kommentare:

  1. "Was muss ich machen, um diese Software zu bekommen?
    Nicht wirklich viel, wähl einfach ein Produkt aus und folge den untenstehenden Schritten.
    Log Dich ein mit Deiner Windows Live ID. Wenn Du noch keine hast, bekommst Du hier eine.
    Lass Dich als Studierender verifizieren. Das System ist mit Hochschulen und Organisationen auf der ganzen Welt verlinkt, die den Studentenstatus bestätigen können. Wähle einfach Dein Land und Deine Hochschule, gib Deine Informationen ein und drücke "senden".

    Lade die von Dir ausgewählten Produkte runter. Die Dateien sind ziemlich groß. Stelle also bitte sicher, dass Du genug Bandbreite und Platz hast, um Sie auf Deinem Rechner zu speichern. Wir unterstützen die neuesten Versionen des Internet Explorer und von Firefox für Deinen Download. "
    (Quelle: https://www.dreamspark.com/default.aspx)

    -----------------

    Soweit so gut - Grundschulen sind da nicht mit bei, somit ist die Bezeichnung "Schüler" auch etwas irreführend - aber das ist ebend Microsoft...

    AntwortenLöschen
  2. Ne, der Text scheint noch nicht geändert zu sein, es sollen tatsächlich Schulen dazu gekommen sein. Grundschulen werden da wohl nicht dazugehören, weil die Schüler mit den Produkten nichts anfangen können.

    AntwortenLöschen
  3. WEnn ich etwas downloaden will, muss ich zuerst meine Schule bekanntgeben, dort gibt es eine Schule die nur "Hauptschule2 heißt. Ist dies allgemein vertretend für Hauptschulen die nicht dort zu finden sind ?

    AntwortenLöschen