Dienstag, 23. Juni 2009

Ajax.NET Professional noch immer unter den Top 5

Simone Chiaretta hat wieder einmal eine Umfrage gestartet zum Thema AJAX und Microsoft ASP.NET. Als er Ende 2007 schon einmal eine Umfrage gestartet hatte, war ASP.NET AJAX und das AJAX Control Toolkit gerade auf dem Siegeszug, und belegten die beiden oberen Plätze. Danach kam schon Ajax.NET Professional, gleichauf mit jQuery.

Dieses Jahr habe ich mal keinen Link auf die Umfrage veröffentlicht, umso erstaunlicher ist dann doch das Ergebnis:

The most used Ajax/JS library among .NET developers is jQuery, which is used by the 71,4% of the users. Second comes the Ajax Control Toolkit with 58,8%, followed by the core ASP.NET Ajax library, which is used by 44,8%.

The 3 most used libraries are still the same of 2007, just with the opposite order (it was ASP.NET Ajax, the Control Toolkit and then jQuery).

Und weiter unten schreibt Simone dann:

And, despite becoming a dormant project, AJAX.NET Professional lost only 3% of the users.

Ajax.NET Professional ist immer noch unter den oberen Plätzen, jeder 10. verwendet Ajax.NET Professional z.B. auch in Verbindung mit jQuery. Dazu muss man sagen, dass jQuery alleine erst einmal keine AJAX Funktionalität auf dem Web Server selber anbietet.

Irgendwie macht es mich stolz, dass ein schon seit fast 2 Jahren gestorbenes (bzw. öffentlich nicht weiterentwickeltes) Projekt immer noch aktiv verwendet wird.

Hier noch die Ergebnisse der Umfrage in Zahlen:

2007 2009 diff
jQuery 13,3% 71,4% 58,1%
AJAX Control Toolkit 49,6% 58,8% 9,2%
ASP.NET Ajax 73,7% 44,8% -28,9%
Telerik radControls 11,7% 15,6% 3,9%
Ajax.NET Professional 13,3% 10,3% -3,0%
JSON.NET 3,3% 9,7% 6,4%
Raw Ajax 11,3% 8,6% -2,7%
Prototype 11,5% 8,3% -3,2%
Yahoo! UI 5,5% 7,0% 1,5%
Ext JS 6,1% 6,1% 0,0%
Script.aculo.us 9,7% 5,3% -4,4%

Weiter ist auch sehr interessant, was die CodePlex Statistik zeigt.

CodePlex Statistik - Ajax.NET Professional Downloads

Auch hier sieht man immer noch, dass Ajax.NET Professional verwendet wird. Totgesagte leben halt länger.

Wen es interessiert: ja, ich habe Ajax.NET Professional immer weiter entwickelt bis zum heutigen Tag, nur leider eben nicht mehr in einer öffentlichen Version. Viele Neuigkeiten sind hinzugekommen, die mir das Arbeiten mit JavaScript, AJAX und C# wesentlich vereinfacht haben.

Hinzugekommen ist z.B. ein AjaxHashCode Attribute, welches eine zusätzliche Eigenschaft __hash an die JavaScript Objekte hängt, um Veränderungen von Live-Daten besser und vor allem schneller feststellen zu können.

Freitag, 12. Juni 2009

Windows 7 ohne Internet Explorer

Wow, da habe ich gestaunt als ich heute morgen bei Daniel Melanchthon gelesen habe, dass Microsoft den Vista-Nachfolger Windows 7 in Europa ohne den Internet Explorer 8 ausliefert. Ganz unabhängig davon, ob es Menschen gibt, die keinen Internet Explorer in Windows 7 haben wollen, ich finde es doof. Mich hat der ja noch nie gestört, habe halt einfach den Firefox parallel dazu installiert.

In den Kommentaren bei Daniel habe ich mal nachgefragt, ob man wenigstens im MSDN- und TechNet-Abo ein Windows 7 auf Deutsch inkl. Internet Explorer gibt. Ansonsten stellt sich tatsächlich die Frage, wie man sich den Internet Explorer herunterladen kann. Beim aktuellen Windows 7 RC finde ich z.B. einen Download Link für den Live Messenger (und Windows Live Essentials) – der öffnet aber den Internet Explorer. Wenn ich keinen Webbrowser habe, wie kann ich dann überhaupt einen Webbrowser installieren? Und wenn dann ein Link “Jetzt Internet Explorer downloaden” angeboten wird, der über FTP oder was auch immer die benötigten Dateien herunterlädt, was sagt dann die EU dazu?