Freitag, 12. Juni 2009

Windows 7 ohne Internet Explorer

Wow, da habe ich gestaunt als ich heute morgen bei Daniel Melanchthon gelesen habe, dass Microsoft den Vista-Nachfolger Windows 7 in Europa ohne den Internet Explorer 8 ausliefert. Ganz unabhängig davon, ob es Menschen gibt, die keinen Internet Explorer in Windows 7 haben wollen, ich finde es doof. Mich hat der ja noch nie gestört, habe halt einfach den Firefox parallel dazu installiert.

In den Kommentaren bei Daniel habe ich mal nachgefragt, ob man wenigstens im MSDN- und TechNet-Abo ein Windows 7 auf Deutsch inkl. Internet Explorer gibt. Ansonsten stellt sich tatsächlich die Frage, wie man sich den Internet Explorer herunterladen kann. Beim aktuellen Windows 7 RC finde ich z.B. einen Download Link für den Live Messenger (und Windows Live Essentials) – der öffnet aber den Internet Explorer. Wenn ich keinen Webbrowser habe, wie kann ich dann überhaupt einen Webbrowser installieren? Und wenn dann ein Link “Jetzt Internet Explorer downloaden” angeboten wird, der über FTP oder was auch immer die benötigten Dateien herunterlädt, was sagt dann die EU dazu?

1 Kommentar:

  1. Ich glaub auf heise oder so stand die Tage, dass sie den IE auf einer Extra-CD beilegen wollen.

    siehe:

    http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-Internet-Explorer-fuer-Windows-7-in-Europa-auf-separatem-Datentraeger-2-Update--/meldung/140639

    AntwortenLöschen