Donnerstag, 24. September 2009

WebsiteSpark: Software, Support und Unterstützung für Web-Dienstleister

Microsoft hat heute ein neues Programm für professionelle Dienstleister im Bereich Entwicklung und Gestaltung von Webseiten vorgestellt:

Zu der Initiative für Unternehmens-Gründer BizSpark und dem Progamm DreamSpark, das Schülern und Studierenden kostenlos Software für Entwicklung und Design zur Verfügung stellt, gesellt sich ab heute das Programm WebsiteSpark.

WebsiteSpark ist ein neues globales Programm, mit dem Microsoft kleinere, professionelle Dienstleister im Bereich Entwicklung und Gestaltung von Webseiten unterstützen möchte. Durch Verbindungen mit globalen Partnern und Kunden, Support- und Schulungsangebote sowie Softwaretools – ohne anfängliche Investitionskosten – ermöglicht WebsiteSpark neue Geschäftschancen. WebsiteSpark bietet professionellen Unternehmen im Bereich Entwicklung und Gestaltung von Webseiten ein innovatives Vehikel für den Zugriff auf:

  • Geschäftsmöglichkeiten: Möglichkeiten zur Erweiterung des Kundenstamms und Schaffung neuer Geschäftschancen durch Präsentation der Angebote und des Leistungsvermögens und Vernetzung und Zusammenschluss mit Partnern auf dem WebsiteSpark Marketplace und anderen Marketing- und Kollaborationsplattformen von Microsoft.

  • Support und Schulung: Professioneller Support von Microsoft und Kontaktaufnahme zu und Zusammenarbeit mit WebsiteSpark-Netzwerkpartnern, Hostingpartnern und anderen Webseitenentwicklern und -designern mit ergänzenden Technologien oder Geschäftsmodellen – ein komplettes Ökosystem, das eine umfassende Spanne an technischen und geschäftlichen Ressourcen für alle Anforderungen in diesem Bereich bietet.

  • Software und Lösungen: Schneller, einfacher und unmittelbarer Zugriff auf aktuelle, umfangreiche Microsoft-Entwicklungstools und Webserver-Produktionslizenzen ohne anfängliche Investitionskosten zum Erstellen, Entwerfen und Bereitstellen von differenzierten, innovativen und aussagekräftigen Websites.

Für eine sehr geringe Programmangebotsgebühr in Höhe von 100 USD gibt es dafür folgende Software (für die Dauer von 3 Jahren):

  • Für den Entwurf, die Entwicklung, das Testen und die Präsentation neuer Websites – für bis zu drei Benutzer je Webentwicklungs- und Webdesignunternehmen:

  • Visual Studio Professional

  • Expression Studio 2 oder 3 (1 Benutzer) und Expression Web 2 oder 3 (bis zu 2 Benutzer)

  • Windows Web Server 2008 oder R2 (wenn verfügbar)

  • SQL Server 2008 Web Edition

Für die Produktion – d.h. für die Bereitstellung und das Hosten neuer, mithilfe der Programmsoftware entwickelter Websites – die Verwendung von bis zu vier Prozessoren je Webentwicklungs- und Webdesignunternehmen der folgenden (physischen oder virtuellen) dedizierten Server:

  • Windows Web Server 2008 R2 (wenn verfügbar)

  • SQL Server 2008 Web Edition

Lesen sie den ganzen Artikel. Scott Guthrie schreibt auch gerade darüber, aber in Englisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen