Sonntag, 4. Oktober 2009

Microsoft Security Essentials - In Ihrem Land oder Ihrer Region nicht verfügbar

Ich wollte heute mal auf einem etwas älter Notebook mit Windows XP Professional die neue Anti-Viren Software von Microsoft installieren, doch dann kam der Hinweis:

Not available in your country or region

You appear to be in a country or region where Microsoft Security Essentials is not available. Thank you for your interest in Microsoft Security Essentials.

Não está disponível no seu país ou região

Parece que você está em um país ou região onde o Microsoft Security Essentials não está disponível. Obrigado pelo seu interesse no Microsoft Security Essentials.

Non disponible dans votre pays ou région

Il semble que vous vous trouvez dans un pays ou une région où Microsoft Security Essentials n'est pas disponible. Merci pour l'intérêt porté à Microsoft Security Essentials.

In Ihrem Land oder Ihrer Region nicht verfügbar

Sie halten sich anscheinend in einem Land oder einer Region auf, wo Microsoft Security Essentials nicht verfügbar ist. Vielen Dank für Ihr Interesse an Microsoft Security Essentials.

在您所在的国家或地区不可用

Microsoft Security Essentials 在您所在的国家或地区不可用。感谢您对 Microsoft Security Essentials 的关注。

Non disponibile nel Paese o nella regione selezionata

Microsoft Security Essentials non è disponibile nel Paese o nella regione selezionata. Grazie per l'interesse dimostrato verso Microsoft Security Essentials.

Hm, das verstehe ich nicht, ich bin doch mit dem Windows XP Notebook im gleichen Land wie mit meinem Windows 7 Notebook, liegt es evtl. an Windows XP?

Nein, es liegt an der Einstellung der unterstützten Sprachen im Internet Explorer. Unter Extras –> Internetoptionen findet ihr die Spracheinstellungen. Dort stand in meinem Fall (Windows XP) noch die Sprache

Deutschland [de]

Diese Spracheinstellung wird wohl von den Webseiten zum Download von Microsoft Security Essentials nicht unterstützt. Einfach zusätzlich noch die Sprache de-DE oder en-US hinzufügen, und schon lassen sich die Webseiten wieder öffnen, und die Software herunterladen.

Eine Bitte an alle die Microsoft Web-Entwickler: wenn ihr schon eine automatische Sprachweiche einbaut, dann aber immer mit der Option, die Sprache manuell auszuwählen, damit im Fehlerfall nicht ein potenzieller Interessent baden geht.

Kommentare:

  1. Wie der Zufall so spielt. Heute war ich bei meiner Tochter um hren neuen PC einzurichten und stand vor dem gleichen Problem - nur auf den Trick bin ich nicht gekommen. Jetzt bin ich schlauer, danke. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Michael!!! Warum bitte machen das so viele Webseiten, mich nervt das immer wieder.

    AntwortenLöschen
  3. Super, ich dachte schon, ich bin zum dumm, oder lebe doch nicht mehr in Deutschland.

    AntwortenLöschen
  4. Hier gibt es Direktlinks (am Ende des Artikels)zu Microsoft, wenn die Spracheinstellungen nicht funktionieren.

    http://winfuture.de/news,50254.html

    AntwortenLöschen
  5. Alternativ kann man auch Firefox für den Download benutzen.

    AntwortenLöschen
  6. Beim Firefox muss die Sprache aber auch stimmen, ist also nicht immer gleich die richtige Antwort.

    AntwortenLöschen